Systemkamera Taschen und andere Halterungen

Jeder, der oft mit seiner Systemkamera unterwegs ist, muss sich überlegen, wie er die Systemkamera sicher und bequem transportiert. Als erstes kommt den meisten eine Systemkamera Tasche in den Kopf. Es gibt allerdings auch andere Halterungen, die sehr praktisch sind. Einerseits soll die Kamera gut erreichbar sein, andererseits soll sie aber auch beim Gehen nicht stören. Hier gibt es viele verschiedene Tragesysteme, die wir in diesem Artikel vergleichen.

Das wahrscheinlich am häufigsten genutzte Tragesystem ist, neben der Systemkamera Tasche, der Tragegurt. Er ist meist beim Kauf der Kamera dabei und man kann ihn einfach über die Schulter hängen. Jemand der viel geht, stellt aber fest, dass diese Gurte nach nur kurzer Zeit relativ unbequem werden. Daher können wir aus eigener Erfahrung sagen, dass es deutlich bessere Alternativen gibt.

Eine Systemkamera Tasche

Eine sehr gute Möglichkeit ist eine Kameratasche. Dort ist die Kamera gut geschützt und auch das Transportieren fällt einfach. Neben der Systemkamera können in dieser Tasche auch andere Sachen, die für das Fotografieren wichtig sind (Filter, Akkus, Speicherkarten, kleine Ersatzobjektive), verstaut werden. Außerdem schützen diese Taschen die Kamera vor (leichtem) Niederschlag und anderen Gefahren, sodass die Kamera in einem guten Zustand bleibt. Weiters ist die Systemkamera bei diesen Taschen gut erreichbar, wodurch auch schnelle Schnappschüsse möglich sind.

Fotorucksack

Systemkamera Tasche - Fotorucksack
* Affiliate Link
Peak Designs Kameraclip
* Affiliate Link
Systemkamera - Peak Designs Kameraclip
* Affiliate Link

Eine weitere Alternative zu einer Systemkamera Tasche ist ein Fotorucksack. In diesen passt die gesamte Ausrüstung, also auch Objektive, Blitze und Filter. Außerdem ist ein Rucksack ist deutlich angenehmer als ein Schultergurt. Allerdings ist die Systemkamera in einem Rucksack schwer erreichbar und es dauert lange, bis man sie in der Hand hat. Daher sind schnelle Schnappschüsse mit diesem Tragesystem nicht einfach möglich.  Fotorucksack Amazon*

Um diesem Problem aus dem Weg zu gehen, gibt es eine tolle Ergänzung zum Fotorucksack, den Kameraclip. Diesen kann man einfach am Rucksackriemen befestigen und dort die Kamera anhängen. Dadurch ist die Kamera nicht im Weg aber sehr schnell erreichbar. Genauso gut kann man den Kameraclip aber auch am Gürtel befestigen.     Kameraclip Amazon*

Hüftgurt

b-grip Hüftgurt - Systemkamera
* Affiliate Link

Zuletzt gibt es auch noch den Hüftgurt – eine sehr häufig genutzte Transportmöglichkeit. Diesen schnallt man sich, wie einen Gürtel um und befestigt daran die Kamera. Der größte Vorteil ist, dass die Kamera überhaupt nicht im Weg und trotzdem schnell erreichbar ist. Ein Hüftgurt ist leicht, angenehm aber auch Preislich sehr günstig. Daher empfehlen wir einen Hüftgurt vor allem auf Reisen. Im Unterschied zu einer Systemkamera Tasche kann man mit einem Hüftgurt allerdings keine anderen Gegenstände tragen.

Hüftgurt Amazon*

 

 

Video zu Taschen für Systemkameras

Rucksäcke aus dem Video